Fahrzeuggrössen

Nebst den von LEGO® selbst geschaffenen Grössen werden noch eine Menge andere verwendet. Hier sind einige davon augeführt. Die Grösse gibt jeweils die Grundplattengrösse des Fahrzeugs in Einheiten (Noppen) an.

GrösseTypspezielles & Anwendung
6x12 2-Achser kurz selten verwendte Grösse,
• Verwendung für Loren/Bergbauwagen, Kippmuldenwagen
6x16 2-Achser Standard Normalgrösse für 2-Achsige Wagen ohne drehbare Achsen (vorwiegend Güterwagen)
6x18 2-Achser lang lange Grösse für 2-Achsige Wagen ohne drehbare Achsen (vorwiegend Güterwagen)
• von LEGO® oft eingesetzte Grösse für 2-Achsige Güterwagen
6x20 2-Achser überlang überlange Grösse für 2-Achsige Wagen, erhöhter Kurvenwiderstand
6x24 Mehr-Achser kurz kurze Grösse für Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen,
von LEGO® häufig für Güterwagen verwendet
6x28 Mehr-Achser Standard Standardgrösse für Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen,
• von LEGO® häufig verwendet für Personenwagen
6x32 Mehr-Achser lang Lange Grösse für Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen
6x34 Mehr-Achser überlang überlange Grösse für Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen,
• von LEGO® verwendet für tiefer gelegte Wagengrundplatten
6x36 Mehr-Achser ultralang ultralange Grösse für Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen
⇒ Achtung: Bei dieser Fahrzeuggrösse kann es in den Kurven zu Übertretungen des Lichtraumprofils kommen.
6x40 Mehr-Achser riesenlang riesenlange Grösse für Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen
• Häufig verwendete Grösse bei Train Shows.
⇒ Achtung: Bei dieser Fahrzeuggrösse kann es in den Kurven zu Übertretungen des Lichtraumprofils kommen.
8x28 Breit-Mehr-Achser kurz kurze Grösse für breite Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen
⇒ Achtung: Bei dieser Fahrzeuggrösse kann es in den Kurven zu Übertretungen des Lichtraumprofils kommen.
8x32 Breit-Mehr-Achser Standard Grösse für breite Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen
⇒ Achtung: Bei dieser Fahrzeuggrösse kann es in den Kurven zu Übertretungen des Lichtraumprofils kommen.
8x40 Breit-Mehr-Achser Standard Standardgrösse für breite Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen
⇒ Achtung: Bei dieser Fahrzeuggrösse kann es in den Kurven zu Übertretungen des Lichtraumprofils kommen.
8x48 Breit-Mehr-Achser lang lange Grösse für breite Wagen mit Drehgestellen und mindestens 4 Achsen
⇒ Achtung: Bei dieser Fahrzeuggrösse kann es in den Kurven zu Übertretungen des Lichtraumprofils kommen.

Neben diesen häufig verwendeten Grössen gibt es noch eine menge Sondergrössen, z.B. Wagen mit einer Breite von 7 Einheiten. Bei Sondergrössen muss darauf geachtet werden, dass das Lichtraumprofil in den Kurven nicht übertreten wird.